Nia - Geschichte

Nia wurde von den beiden Amerikanern Debbie und Carlos Rosas entwickelt. Die ehemaligen Aerobic-Trainer wollten ein Fitnessprogramm entwickeln, mit dem man auf körperschonende und natürliche Weise fit werden kann. Seit 1983 studierten sie verschiedene Tanzformen, asiatische Kampfkünste und Bewegungsformen sowie Körpertherapien wie Feldenkrais u.a. Aus dieser Mischung entwickelten sie schließlich ein einzigartiges Fitnesskonzept: Nia.

Nia steht für: Neuromuskuläre Integrative Action

Folgende Bewegungsformen werden bei Nia kombiniert:

- Tai Chi, Tae Kwon Do, Aikido

- Jazz Dance, Duncan Dance, Modern Dance

- Yoga, Feldenkrais, Alexander Technik

"Die Freude an der Bewegung ist das Geheimnis der Fitness. Höre auf mit den Übungen. Beginne, Dich zu bewegen. Folge dem Lust Prinzip: Wenn es sich gut anfühlt, tue es, wenn nicht, höre damit auf."

by Debbie und Carlos Rosas, Gründer der Nia Technique


 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
NIA - Freude an der Bewegung